a
Der wundervollste Tag im Leben steht bevor und die Aufregung vor dem bedeutendsten JA Ihres Lebens wird größer und größer. Die Vorbereitungen laufen auf Hochtouren und alles will bis ins kleinste Detail geplant sein. Wir möchten Sie auf dem Weg zu Ihrem ganz besonderen Auftritt begleiten und Ihnen auf der Suche nach Ihrem perfekten Hochzeitskleid zur Seite stehen. Besuchen Sie uns in unserem Berliner Loft in Berlin Spandau und lassen Sie sich von unserer atemberaubenden Auswahl auf ca. 500m² verzaubern und inspirieren. Unser Team steht Ihnen mit Herz und Seele zur Seite, um Ihren perfekten Moment wahr werden zu lassen.
Folge uns

Brautaccessoires Berlin

Brautaccessoires – Das Outfit perfekt machen

Jeder möchte als Braut wunderschön aussehen, die Menschen und vor allem den Partner begeistern und das besondere „Wow“ hören. Natürlich ist das Kleid der Braut der wohl mit Abstand wichtigste Punkt, danach kommen die Brautschuhe. Doch es kommt auch auf die kleinen Dinge an. Gemeint sind in diesem Fall die Brautaccessoires. Diese gibt es in vielen verschiedenen Ausführungen, Farben sowie in unterschiedlichen Größen, sodass sie passend zum restlichen Outfit ausgewählt werden können. Wenn Du Deinen wundervollen Brautlook abrunden möchtest und neben dem perfekten Brautkleid auch noch die dazu passenden Accessoires suchst, dann bist Du in unserem Loft in Berlin genau richtig. Wir bieten Dir eine große Auswahl unterschiedlicher Brautaccessoires an, die nicht nur rein optisch, sondern auch in Sachen Qualität, Tragekomfort und Preis begeistern.

 

Große Auswahl vieler toller Brautaccessoires

Geschmäcker sind sehr verschieden und genau so soll es auch sein. Aus diesem Grund bieten wir unseren Kundinnen nicht nur eine besonders große Auswahl an atemberaubenden Hochzeitskleidern an, sondern auch das Angebot an Brautaccessoires kann sich sehen lassen. Im Folgenden wollen wir Dir zeigen, welche Brautaccessoires verfügbar sind, was Du bei uns erwarten kannst und welchen Nutzen bzw. welche Tradition die Accessoires mit sich bringen.

Bolero als Brautaccessoire

Boleros sind schon seit vielen Jahren sehr beliebt und das sowohl in der Freizeit, im Job und in der Hochzeitsmode. Die festlichen Jäckchen aus hochwertigem Satin oder feinster Spitze schmücken die Braut und bedecken die Schultern und Arme, sodass sie auch an kälteren Tagen besonders praktisch sind. Perfekt abgestimmt mit Deinem Hochzeitsoutfit schützt ein Bolero also nicht nur vor Kälte, sondern ist aus Spitze und Tüll die perfekte Ergänzung zu Deinem Brautkleid. Zudem kann der Bolero auch nach Bedarf wieder ausgezogen werden, wenn Dir beim Tanzen zum Beispiel zu warm wird. Boleros gibt es dabei in einer nahezu endlos großer Auswahl. Diese unterscheiden sich nicht nur im Farbton selbst, sondern auch in der Länge, den Bestickungen und vielen weiteren Formen. Es gibt sie ohne Ärmel, mit ¾ Ärmeln sowie in komplett lang, sodass sie ganz Deinen individuellen Anforderungen angepasst werden können.

Der Brautschleier

Bereits seit dem 4. Jahrhundert tragen Bräute einen Schleier zu Ihrer Hochzeit. Die Verschleierung sollte die Bräute auf dem Weg zum Altar vor den neidischen Blicken der Gesellschaft behüten. Auch heutzutage gehört der Schleier zu den beliebtesten Brautaccessoires und unterstreicht den romantischen Hochzeitslook vieler Bräute. Durch eine Vielzahl an Längen und Verzierungen wie Swarovski Steinen oder Spitze wird der Schleier perfekt auf das Brautkleid abgestimmt. Farblich werden die Schleier an die Brautkleider angepasst und in Ivory und Blush oder Rose getragen.

Die Bedeutung des Schleiers ist dabei sehr traditionell und auch trotz der vielfältigen Auswahl an unterschiedlichen Modellen stets die Gleiche. Dieser soll die Unschuld der Braut signalisieren und somit zusätzlich die Jungfräulichkeit symbolisieren, was in vielen verschiedenen Religionen auch heute noch vorgeschrieben ist. Zusätzlich hatte der Schleier früher die Aufgabe, böse Dämonen und Geister zu vertreiben und davon abzuhalten, die Hochzeit zu verhindern. Zusätzlich sollte er die Tränen der wunderschönen Braut verdecken bzw. verstecken, welche sie weinte, weil sie von der Familie getrennt wurde.

Gelüftet wird der Brautschleier allerdings ausschließlich von dem Bräutigam selbst. Früher wartete man damit, bis man zu Hause war, jedoch ist das heute schon längst nicht mehr der Fall. Während der Brautschleier in der Römerzeit noch gelb war, wurde im Christentum zu einem unschuldigen und reinen Weiß gegriffen und auch Rot stand für die Liebe und die Leidenschaft. Bis heute hat sich die Farbe weiß durchgesetzt und gilt stets als DIE Farbe schlechthin.

Der Stil des Brautschleiers

Wie bereits erwähnt, handelt es sich bei dem Brautschleier um ein Brautaccessoire, welches in zahlreichen Variationen gekauft werden kann. Traditionell ist der Brautschleier weiß. Allerdings sollte er immer so ausgewählt werden, dass er nicht hervor sticht oder von dem eigentlichen Kleid ablenkt. Der Brautschleier sollte also entsprechend der Farbe des Kleides ausgewählt werden und auch vom Stil her stets optimal passen. Während bei einem weißen Brautkleid ein cremefarbener Schleier schnell „schmutzig“ wirkt, ist es bei einem weißen Schleier und cremefarbenen Brautkleid leider genau anders herum, was das wunderschöne Kleid abwerten könnte.

Der Stil des Brautschleiers hängt natürlich individuell von dem Geschmack der Braut selbst ab. Hier gibt es jede Menge Unterschiede, die allesamt ihre Vorteile haben. So gibt es zum Beispiel den abstehenden Schleier oder Pouf, der aus Frankreich stammt und als modern und extravagant gilt. Der Schleier wird zu einem Bausch geformt, mit einem Kamm am Haar befestigt und in der Regel am Hinterkopf getragen. Aufgrund der Tatsache, dass dieser Brautschleier in vielen verschiedenen Längen erhältlich ist, passt er zu fast jedem Hochzeitskleid.

Die Länge sollte entsprechend des Brautkleides ausgewählt werden. So gibt es zum Beispiel den Ellenbogen-Schleier, der auch als Taillenschleier genannt wird. Wie der Name bereits vermuten lässt, handelt es sich hierbei um einen Schleier, welcher der Braut bis zum Ellenbogen reicht. Er kann sowohl bei den kurzen als auch den langen Brautkleidern genutzt werden, wobei in Sachen Verzierung, Farbe und Stil natürlich entsprechend des Brautkleides selbst ausgewählt werden sollte.

Der Fingerspitzen-Schleier geht demnach bis zu den Fingerspitzen der Braut. Diese Art von Schleier kommt vor allem bei den langen Prinzessinnenkleidern oder den Kleidern in A-Form sehr gut an und unterstreicht diesen besonders traumhaften Stil.

Der Mantilla-Schleier begeistert durch seinen reich verzierten Spitzensaum und stammt ursprünglich aus Spanien. Dieser Schleier schmiegt sich eng an die Trägerin an, wobei die eigentliche Länge des Brautschleiers variabel ist. Er wird vor allem für die sehr weiblichen Kleider empfohlen.

Der Kapellen-Schleier ist der längste Schleier und ersetzt durch seine Länge von bis zu 2 Metern die Schleppe. Er ist perfekt, um ihn mit schmal geschnittenen und eleganten Brautkleidern zu kombinieren, während er für Prinzessinnenkleider eher ungeeignet ist.

Haarschmuck als wichtiges Brautaccessoire

Für viele Bräute ist es undenkbar, auf wunderschönen Haarschmuck zu verzichten. Aus diesem Grund spielt für uns der Brauthaarschmuck im Bereich der Brautaccessoires eine besonders wichtige Rolle und kann vielfältig in unserem Brautmodengeschäft gekauft werden. Natürlich hat jede Braut ganz eigene und individuelle Vorstellungen hinsichtlich des Brauthaarschmucks, was sowohl von dem eigenen Geschmack als auch von den Haaren und der Frisur der Braut abhängig ist. Ob ein Diadem, ein Haarreif, der Haarkamm oder andere wunderschöne Brautaccessoires – im Folgenden möchten wir diese besonderen Brautaccessoires mal etwas genauer vorstellen:

Diademe:

Diademe sind wohl die bekanntesten und der am meisten gewählte Haarschmuck für die Braut. Diademe sollen die Krönung der eigentlichen Brautfrisur sein und die individuelle Frisur zu etwas ganz Besonderem machen. Sie geben der Frisur einen eleganten und gleichzeitig festlichen Touch und können in zahlreichen Variationen gekauft werden. Ob einfache Diademe oder mit einem ganz besonders festlichem Touch, mit Perlen oder funkelnden Strasssteinen, hier sind der Fantasie keine Grenzen gesetzt und erlaubt ist stets, was der Braut gefällt.

Haarreifen:

Haarreifen gehören ebenso zu den modernen Brautaccessoires und werden gerne als Haarschmuck für die Braut eingesetzt. Der Haarreif ist wohl eines der ältesten Schmuckstücke für die Brautfrisur. Er lässt sich sowohl bei den Hochsteckfrisuren als auch bei offenen Haaren einsetzen und bietet der Braut einen erstklassigen Tragekomfort. Auch hier kann sich die verfügbare Auswahl sehen lassen. Von schlichten Ausführungen bis hin zu funkelnden Haarreifen ist alles vertreten und kann den individuellen Anforderungen entsprechend ausgewählt werden.

Haarkamm:

Der Haarkamm gehört nicht nur zu den schicken, sondern auch zu den besonders praktischen Brautaccessoires, da sich die Braut diesen selbst in die Haare stecken kann.

Haargesteck:

Die Haargestecke gibt es in unzähligen Variationen. Ob besetzt mit kleinen Perlen, mit funkelnden Steinen oder mit Federn, in glänzend oder doch in matt, hier gibt es nichts, was es nicht gibt.

Das Strumpfband – sexy und unwiderstehlich

Früher wurden Strumpfbänder von Damen getragen, um halterlose Strümpfe vor dem Rutschen zu schützen und für einen höheren Tragekomfort zu sorgen. Heutzutage zieren sie als sexy Brautaccessoire den Oberschenkel der Braut und sollen auch während der Hochzeit das Feuer zwischen dem Brautpaar entflammen. Das freche Strumpfband, das die Braut unter dem Brautkleid versteckt trägt, bekommt besondere Bedeutung bei der bekannten Tradition „Etwas Altes, Neues, Gebrauchtes und Blaues“ bei der Hochzeit zu tragen. Das blaue Band steht für Treue, Reinheit, Beständigkeit und soll dem Paar Glück bringen. Für Ihre Hochzeit halten wir bei Vanity Bridal viele romantische Strumpfbänder in verschiedenen Farben und Ausführungen zur Auswahl bereit, sodass diese ganz den eignen Wünschen und Bedürfnissen entsprechen erworben werden können. Verzaubere also Deinen zukünftigen Partner mit einem Strumpfband Deiner Wahl und zeige, wie sexy ein Brautlook sein kann.

Du hast noch Fragen zum Thema Brautaccessoires oder wünschst eine individuelle Beratung? Wir sind sowohl per Telefon als auch via Mail oder aber direkt vor Ort in unserem Brautmodengeschäft in Berlin Spandau für Dich da. Lass’ uns gemeinsam die passenden Brautaccessoires für den schönsten Tag Deines Lebens aussuchen und dafür sorgen, Dich zu einer atemberaubenden Braut zu machen. Auch Dein Zukünftiger ist herzlich eingeladen, sich einen fantastischen Hochzeitsanzug auszusuchen.